Hörfunk

Magazine des 11. Jahrgangs

Alle Magazine waren auf ALEX RADIO zu hören. Thematisch beschäftigten sich die Schüler mit Folgendem:     Die EJS-Kultursendung „Katharsis“ lud auf eine Reise ins Übernatürliche ein. Die Journalistenschüler besuchten Schamanen, Einhornbeschwörer und Fantasy-Rollenspieler, um die Fragen zu klären, wo und wie uns heute noch „Wunder“ begegnen und warum sich Menschen wieder verstärkt nach Magie und Mystik sehnen.… >>> mehr
, ,

20 Jahre EJS

Endlich Twen!

  Seit der Gründung der EJS  sind in zehn Jahrgängen 160 Journalisten und Journalistinnen ausgebildet worden. Der Anspruch  seit jeher: Eine solide handwerkliche Ausbildung verknüpft mit der Reflektion berufsethischer Fragen. Gründungsleiterin der EJS  war Imme de Haen.  Für die Medienpädagogin und Journalistin ist es Aufgabe der Schule, "die Idee eines verantwortungsvollen Journalismus in die Welt zu tragen". In diesem Sinne… >>> mehr

Datenjournalismus

So wird Berlin

Wie heiß wird es durch den Klimawandel in den Berliner Kiezen? In welchem Bezirk werden die Grundschulplätze knapp? Die Volontäre der EJS haben Daten ausgewertet, die zeigen, wie sich Berlin in den kommenden Jahrzehnten verändert. Entstanden ist ein multimediales Online-Dossier das unter www.sowirdberlin.de abrufbar ist. Das Projekt entstand im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2015 – Zukunftsstadt des Bildungsministeriums und mit Unterstützung der Berliner… >>> mehr

Fußball-Journalisten-Cup

Titelverteidigung verpasst

Als Vorjahressieger hat die EJS den "J-Cup 2015" in Berlin ausgerichtet. Ein Heimspiel also für unser Team. Doch leider konnte  die EJS diesen Vorteil nicht nutzen. Es reichte nur für einen guten vierten Platz von zehn Mannschaften. Das Konkurrenzfeld war hart: Mit von der Partie waren unter anderem die Teams der Deutschen Journalistenschule München, das Institut für Journalistik der TU Dortmund, die EMS Potsdam, die Henri-Nannen-Schule und die Axel-… >>> mehr

11. Jahrgang

Neue Schüler an der EJS

Die Journalistenschüler werden crossmedial ausgebildet. (Print, Radio, TV, Online). Die Ausbildung entspricht einem Volontariat. Sie erfolgt in einem Wechsel von Lehrredaktionen in Berlin und Praktika in den Zeitungs-, Online-, Radio- und TV-Redaktionen im deutschsprachigen Raum. Die EJS bildet seit 1995 erfolgreich junge Journalistinnen und Journalisten aus.    Unsere Dozentinnen und Dozenten sind erfahrene Journalistinnen und Journalisten und vermitteln das… >>> mehr
News vom 22. April 2016
Peter Berger

Von der Smartwatch bis zum Longread: Medienprofis können heutzutage Informationen über unzählige Kanäle an Ihre Kunden ausliefern. Doch worin unterscheidet sich die Schreibe für gedruckte und digitale Medien? In diesem sehr praxisorientierten Kurs werden die Unterschiede herausgearbeitet und sofort geübt. Das Seminar findet statt vom 23. – 25. Mai 2016 und wird von Medientrainer Peter Berger geleitet. Zum Anmeldeformular 

 

News vom 18. März 2016
Zwei Seminarteilnehmerinnen im Unterricht

Für Volontärinnen und Volontäre aus Print-Redaktionen, Agenturen und Pressestellen bietet die Evangelische Journalistenschule vierwöchige Kompaktkurse an. Sie vermitteln solides Handwerk und crossmediale Grundlagen. Die Termine:
30. Mai bis 24. Juni 2016
05. September bis 30. September 2016
31. Oktober bis 25. November 2016
Zum Anmeldeformular 

News vom 16. Februar 2016

Der "Grundkurs praktischer Journalismus" vermittelt grundlegende Kenntnisse. Abiturienten, Berufseinsteiger und Studierende können  ihre journalistischen Fähigkeiten erproben. Unter Anleitung erfahrener Dozenten trainieren die Teilnehmer an der EJS  die klassischen journalistischen Genres: Nachricht, Bericht, Porträt und Reportage. Termin: 25. Juli – 05. August 2016Zum Anmeldeformular