DozentenErfahrene Journalistinnen und Journalisten aus der Praxis

An der EJS unterrichten erfahrene Journalistinnen und Journalisten aus ganz Deutschland. Viele arbeiten als Redakteure oder freie Autoren für renommierte Medien. Unserer Dozenten haben zudem meist langjährige Praxis als Journalismus-Trainer.

Peter Berger
  • Medienberater und -trainer seit 2003
  • zuvor: Chefredakteur Electronic Media bei Financial Times Deutschland
  • 20 Jahre Erfahrung in Newsrooms
  • arbeitete bei Bild (Polizeireporter), Welt (Redakteur), Welt am Sonntag (leitender Redakteur)  und Berliner Kurier (Nachrichtenchef)
  • schrieb vier Bücher und Ratgeber (u.a. "Unerkannt im Netz", UVK)
  • Blog MedienStratege
Volker Bernius
  • Redakteur Hessischer Rundfunk, hr2-Kultur
  • u.a. verantwortlich für das Funkkolleg "Erlebnis Zuhören" (2006/07), "Religion und Gesellschaft" (2009/10), "Musik" (2011/12) sowie das Kinderfunkkolleg im Trialog der Kulturen
  • Mitarbeit bei der Stiftung Zuhören
  • Herausgeber der Reihe „Edition Zuhören“ im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen
  • Redaktionsleitung der Zeitschrift "Musiktherapeutische Umschau. Forschung und Praxis der Musiktherapie"
  • Studium der Musik, evangelischen Theologie, Psychologie, Pädagogik
Frank Brendel
  • Freier Journalist und Lehrbeauftragter
  • seit 2007: freier Mitarbeiter und Autor für "Report aus München" (BR), Autor für Spiegel und Greenpeace Magazin (seit 1991)
  • seit 1998: Lehrbeauftragter für Recherche in Ausbildungsredaktionen, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen für Journalisten, an Aus- und Fortbildungsstätten der Länder und des Bundes
  • Mitautor des Buches "Richtig recherchieren", erschienen 1998 im Frankfurter F.A.Z.-Institut für Management, Markt- und Medieninformationen GmbH
  • seit 1992: Auftrags-Recherchen für verschiedene Nichtregierungsorganisationen, Sender der ARD und Auftraggeber aus der freien Wirtschaft
  • 1987 bis 1990: Studium Slavistik, Osteuropäische Geschichte und Politologie, FU Berlin
  • geboren 1960 in Wittmund
Anja Büchner
  • lebt als freie Art Direktorin und Grafikdesignerin in Berlin
  • 2007 bis 2011: Grafik und stellvertretende Art Direktion bei AD Architectural Digest
  • 2005 bis 2007: freie Grafikdesignerin, u.a. für Die Zeit
  • feste und freie Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros, Schwerpunkt Wettbewerbe
  • Studium der Architektur und Visuellen Kommunikation in Berlin, Rotterdam und St. Petersburg
     
  • Nachrichtenchef in der Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes in Frankfurt am Main
  • Lehrtätigkeiten an der Universität Leipzig und in der Ausbildung von Volontären
  • Chef vom Dienst in der Online-Redaktion des Deutschlandradios in Köln
  • Redakteur bei der Nachrichtenagentur ddp in Magdeburg, Leipzig und zuletzt als Chef vom Dienst in der Zentralredaktion in Berlin
  • Volontariat und Redakteur bei der Westdeutschen Zeitung in Düsseldorf
  • Studium der Journalistik, Politikwissenschaft und Geschichte in Dortmund
  • geboren 1972 in Hannover
Christian Frey
  • freier Autor, Regisseur und Produzent, vor allem für Dokumentationen und Reportagen
  • zuvor: CvD für die Magazine „Umschau“ und „Plusminus“, stellvertretender Redaktionsleiter
  • Preise (Auswahl); Deutsch- Französischer Journalistenpreis 2017 für: "Stille Retter" (ARTE/NDR, zusammen mit Susanne Wittek), World Gold Medal des NY Film Festival 2013 für "Weltenbrand" (ZDF)
  • 1992 bis 1997: Redakteur in der Wirtschaftredaktion des Mitteldeutschen Fernsehens
  • 1990 bis 1992 Aufbau eines Büros in Dresden (für die DM Filmproduktion, Hamburg)
  • 1986 bis 1990 Volontariat, anschließend Reporter beim NDR in Hamburg
  • 1979  bis 1985 Studium der Politischen Wissenschaften und der VWL
  • geboren 1957 in Heidelberg

Seiten