MentorenProfessionelle Begleitung und Unterstützung unserer Studierenden

Unser Mentorenprogramm ist seit dem ersten Ausbildungsjahrgang gute Tradition. Jedem Volontär der EJS wird für die Dauer seiner Ausbildung ein Mentor zur Seite gestellt. Alle Mentorinnen und Mentoren sind erfahrenen Journalisten, viele arbeiten in leitender Position. Sie begleiten unsere Volontärinnen und Volontäre fachlich und persönlich, oft auch über die Ausbildung hinaus.

Porträt Martin Bialecki
  • seit Januar 2010 Politikchef der dpa
  • Ende 2008: Geschäftsführer Plato Kommunikation, nach 14 Monaten Rückkehr zur dpa
  • Wechsel nach Berlin als Ressortleiter Politik, ab 2005 auch Leiter des Hauptstadtbüro
  • 1999 bis Ende 2002 Ressortleiter Vermischtes/Modernes Leben
  • 1998 Redakteur im Landesbüro Hamburg und der dpa-Zentrale
  • 1995 bis1997: Volontariat bei dpa, Stationen in München, Frankfurt, Bonn und Hamburg
  • Studium der Politikwissenschaften, Neueren Geschichte, Literatur und Soziologie in Erlangen und Berlin
  • geboren 1967 in Nürnberg
Dr. Jacqueline Boysen
  • seit 2011 Studienleiterin für Zeitgeschichte und Politik bei der Evangelischen Akademie zu Berlin
  • 2005 bis 2010: Kulturkorrespondentin im Hauptstadtstudio des Deutschlandradios
  • 2000 bis 2005: freie Autorin für das Deutschlandradio, Themenschwerpunkte: Bildung, Geschichte, Ost-West, Erinnerungspolitik
  • 1995 bis 2000: Landeskorrespondentin für das Deutschlandradio in Mecklenburg-Vorpommern
  • Volontariat beim Deutschlandfunk
  • Geschichts- und Russischstudium in Hamburg, Wien und Bordeaux
  • geboren 1965 in Hamburg
  • Autorin einer Biografie über Angela Merkel (zweite, erweiterte Auflage 2005)
Anne Buhrfeind
  • seit 2006 Textchefin beim evangelischen Magazin chrismon
  • von 1999 bis 2005 Textchefin und stellvertretende Chefredakteurin bei Gala und Woman
  • zwölf Jahre freie Journalistin, Thematische Schwerpunkte: Verlage, Bibliotheken, Literatur, Kinderbuch
  • drei Jahre beim Börsenblatt für den deutschen Buchhandel in Frankfurt am Main  
  • Volontariat beim Stader Tageblatt, vier Jahre dort Lokalredakteurin
  • Studium der Germanistik und Geschichte, in Hamburg,
  • geboren 1957 in Hamburg
Michael Elgaß
  • seit 2007 Leiter des NDR-Haff-Müritz-Studios in Neubrandenburg: Produktion von Hörfunk- und Fernsehbeiträgen für die NDR-Landesprogramme und die ARD, zum Berichtsgebiet gehört auch die deutsch-polnische Grenzregion am Stettiner Haff
  • 1995 bis 2007: Autor, Moderator und Live-Reporter für NDR-Fernsehen und ARD
  • senatsgefördertes Weiterbildungsstipendium "Fernseh-Journalismus" in Berlin
  • Studium Publizistik, Politologie und Italienisch in Berlin und Rom

 
 

Seiten