Dr. Beatrice von Weizsäcker

  • Publizistin, lebt und arbeitet in München
  • Autorin diverser Bücher: „Ist da jemand? Gott und meine Zweifel“ (Piper 2012), „Die Unvollendete – Deutschland zwischen Einheit und Zweiheit“ (Lübbe 2010), „Warum ich mich nicht für Politik interessiere...“ (Lübbe 2009)
  • Zahlreiche Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften
  • 2000 bis 2003: Dezernentin für die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (Entschädigung ehemaliger Zwangsarbeiter)
  • 1991 bis 2000: Redakteurin beim Tagesspiegel, Berlin
  • Studium der Rechtswissenschaften, Referendariat, Promotion zum Dr. jur.
  • zahlreiche Beiträge in Büchern und Zeitschriften
  • Mitglied des Vorstandes der Theodor-Heuss-Stiftung
  • Mitglied des Präsidiums des Deutschen Evangelischen Kirchentages

 
 

Dr. Beatrice von WeizsäckerFoto:privat