Sabine Rückert

  • stellvertretende Leiterin des Ressorts "Dossier" bei der Wochenzeitung Die Zeit
  • ab 2000: Gerichts- und Kriminalreporterin bei der Zeit
  • Auszeichnungen/Preise: „Beste Reportage“ beim Deutschen Reporterpreis 2009 und beim Henri-Nannen-Preis 2008, Egon-Erwin-Kisch-Preis (2002), Emma-Journalistinnenpreis (2000) u.a.
  • Bücher: "Unrecht im Namen des Volkes. Ein Justizirrtum und seine Folgen" (Hamburg 2007), "Tote haben keine Lobby. Die Dunkelziffer der vertuschten Morde" (Hamburg 2000)
  • 1992 bis 2000: Redakteurin im "Dossier" der Zeit
  • 1991/92: Nachrichtenredakteurin der taz, Berlin
  • Volontariat an der Axel-Springer-Journalistenschule, Hamburg/Berlin, Arbeit für die Bild-Zeitung
  • Studium der Zeitungswissenschaften und der Theologie
  • geboren 1961 in München

 

Sabine RückertFoto: Theresa Becherer/Thomas Ablard