Freundeskreis

Willkommen beim Förderverein und Freundeskreis der EJS

Der Förderverein und Freundeskreis der Evangelischen Journalistenschule unterstützt die EJS und ist ein Forum für ihre Absolventinnen und Absolventen. Der Verein ist Mitveranstalter des jährlichen Publizistentreffens. Er bietet weitere Veranstaltungen an, in denen Ehemalige der EJS und der Evangelischen Medienakademie sowie Freundinnen und Freunde der evangelischen Publzistik ins Gespräch kommen, Kontakte knüpfen und ihre Verbindungen pflegen.
 
Der Verein steht in der langen Tradition der Christlichen Presseakademie (cpa). Diese wurde von Journalisten und publizistisch engagierten Theologen aus der Erfahrung des Dritten Reichs heraus gegründet. Sie waren getragen von der inneren Überzeugung, dass allein ein sicheres beherrschen journalistischen Handwerks und eine verlässliche – auf protestantische Überzeugungen gegründete – ethische Grundeinstellung einer Wiederholung solcher Geschichte und einer erneuten Gleichschaltung der Presse wehren kann.
 
Seit den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg und den ersten Grundkursen in Bad Boll hat sich viel verändert – auch die Debatte um die Freiheit und Verantwortung der „vierten Macht“. Aber es bleibt die Erkenntnis, dass eine protestantische Grundüberzeugung eine gesunde und gute Basis ist, sich gegen Vereinnahmungen von jeglicher Seite zu wehren. Auf diesem Fundament steht die Evangelische Journalistenschule auch heute.
 
Die journalistische Bildungsarbeit der cpa wurde Anfang der 70-er Jahre professionalisiert und erhielt hauptamtliche Strukturen in der Evangelischen Medienakademie unter dem Dach des neu gegründeten Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik. In dieser Zeit entstand der Freundeskreis als Netzwerk ehemaliger Teilnehmender, Teamer und Referenten. Der Freundeskreis hat es sich in all den Jahren zur Aufgabe gemacht, das Gründungsbewusststein zu bewahren und sich auch gegenüber kirchlichen Organisationen dafür einzusetzen, dass Qualität im journalistischen Handeln und Denken eine Grundvoraussetzung ist.
 
Auch nach der organisatorischen Trennung von Evangelischer Medienakademie und Evangelischer Journalistenschule 2009 hat im Freundeskreis die Überzeugung Bestand, dass akademische Fort- und Weiterbildung in journalistischen Fragen eine wichtige Aufgabe bleibt. Für eine ethisch fundierte Ausbildung steht die Evangelische Journalistenschule Berlin, auf deren Unterstützung ein deutliches Schwergewicht des Engagements des Fördervereins und Freundeskreises liegt.
 
Kontakt
Förderverein und Freundeskreis der Evangelischen Journalistenschule e. V.
Jebensstr. 3
10623 Berlin
E-Mail: freundeskreis@ev-journalistenschule.de