EJS-Projekt "Amal, Berlin!" ausgezeichnet EJS-Projekt "Amal, Berlin!" ausgezeichnet

Das Projekt "Amal, Berlin!" der Evangelischen Journalistenschule zählt zu den 100 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2017. Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank richten den Innovationswettbewerb gemeinsam aus. Eine hochkarätig besetzte Jury wählte unter rund 1000 eingereichten Bewerbungen "Amal, Berlin!" aus. Auf der Nachrichtenplattform berichten geflüchtete Journalist*innen auf Arabisch sowie Farsi über über das, was in Berlin und in Deutschland stattfindet - über Politik, Kultur und Gesellschaft.  Zur Pressemitteilung.