Einblick in eine außergewöhnliche Ausbildung

Couragiert, engagiert, werteorientiert - nach diesen Prinzipien bildet die EJS seit 1995 Journalist*innen aus.

Alumni der EJS arbeiten heute bei angesehenen Zeitungen, Zeitschriften, Online-Redaktionen, Rundfunkanstalten und TV-Sendern in ganz Deutschland. Viele wurden mit Journalist*nnenpreisen ausgezeichnet. Doch die 22-monatige crossmediale Ausbildung an der EJS geht über die Vermittlung des Handwerks hinaus. Teamarbeit und gemeinsame Werte bilden oft den Grundstein für langjährige Zusammenarbeit und sogar Freundschaften. Der 13. Jahrgang 2019/2020 gibt Einblicke in eine außergewöhnliche Ausbildung.

Kamera, Schnitt, Regie: Richard Marx
Redaktion, Ton, Regie: Kante Film