Fremde Nachbarn: EJS-Foto-Projekt

Wer sind eigentlich diese Millionen Menschen, denen wir täglich begegnen - auf der Straße, in der U-Bahn, im Supermarkt? Der 13. Jahrgang hat einige dieser Fremden durch die Kamera beobachtet - und ist auf Überraschendes gestoßen. Die Ergebnisse sind seit dem 20. Mai 2019 in einer Ausstellung in den Räumen der EJS zu sehen. Die vollständigen Foto-Essays gibt es auch online unter ejs-fotojournalismus.de.
Das Projekt ist im Rahmen der fünftägigen Lehrredaktion Fotojournalismus unter Leitung von Christina Felschen entstanden.