DozentenErfahrene Journalistinnen und Journalisten aus der Praxis

An der EJS unterrichten erfahrene Journalistinnen und Journalisten aus ganz Deutschland. Viele arbeiten als Redakteure oder freie Autoren für renommierte Medien. Unserer Dozenten haben zudem meist langjährige Praxis als Journalismus-Trainer.

Gregor A. Heussen
  • Trainer und Dozent für Rundfunkanstalten, Fortbildungsträger und Hochschulen
  • Dokumentarische Dramaturgie, Filmtext und Filmabnahme
  • Das von ihm entwickelte Dramaturgie-Konzept „Der Erzählsatz“ und sein Filmtext-Werkzeug „Textperson“ gehören mittlerweile zum selbstverständlichen Vokabular vieler Redaktionen und Filmemacher
  • bis 2000 selbst als journalistischer Filmemacher aktiv
  • 1977 Wilhelmine-Lübke-Preis, 1973 Adolf-Grimme-Preis
  • Studium der Philosopie und Theologie
  • geboren 1939
  • http://www.gregor-a-heussen.de
  • freie Autorin, Redakteurin und Dozentin in Berlin (seit 1997)
  • schreibt vor allem Reports, Reportagen und Porträts für Zeitschriften, z.B. BrigitteWoman, Dummy, mare, PM, PsychologieHeute sowie für Stiftungen und Verbände 
  • Autorin eines Lehrgangs zum Thema „Komplexität kommunizieren“
  • Mitarbeit in einem Uniprojekt zum Thema Verständlichkeit
  • Schreibtrainerin (u.a. besser Texten) in der Journalistenaus- und weiterbildung sowie in Unternehmen (seit 2000)
  • Nominierung für den Medienpreis der Kindernothilfe
  • Redakteurin bei „ahoi!“, Kindermagazin des mare-Verlages
  • Kulturredakteurin beim Zeitschriftenexperiment „Tango“ (G+J)
  • Kolumnistin Berliner Zeitung (Kultur & Klatsch)
  • Volontariat im Berliner Verlag (noch G+J)
  • Studium der Germanistik, Psychologie und Philosophie in Heidelberg und Berlin
  • Mitglied im Berliner Journalistenbüro Schön & Gut (seit 1997)
  • hinz@schoenundgut.net / www.schoenundgut.net
  • ARD-Digitalexperte (Morgenmagazin, Mittagsmagazin, tagesschau, tagesthemen)
  • WDR-Digitalexperte (WDR Fernsehen, 1LIVE, WDR 2, WDR 5)
  • Deutschlandfunk Nova: Moderator
  • Berater für Digitalstrategien, Dozent für digitalen Journalismus
  • 2008 bis 2013: Hessischer Rundfunk: Moderator, Redakteur
  • 2001 bis 2009: Moderator und Redakteur im NRW-Lokalfunk
  • Redakteur Datenteam Süddeutsche Zeitung
  • 2016 bis 2019: Datenjournalist beim Rundfunk Berlin-Brandenburg
  • Lehrbeauftragter Datenjournalismus an der TU Dortmund
  • Lehrtätigkeiten an verschiedenen Journalistenschulen
  • seit 2012: Freier Datenjournalist und Trainer
  • 2010 bis 2011: Online-Redakteur beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
  • 2004 bis 2009: Online-Redakteur Tagesspiegel und anderen Holtzbrinck-Publikationen
  • Studium Politikwissenschaft, Publizistik und Geschichte in Mainz und Leipzig (M.A. 2002)

 

Dr. Claudia Ingenhoven
  • Wortchefin im Kulturradio vom rbb
  • Lehrbeauftragte an der FU und Trainerin für Hörfunk-Einsteiger
  • Promotion über Nachwuchs im öffentlich-rechtlichen Rundfunk
  • freie Autorin und Reporterin, vor allem für ARD-Hörfunkredaktionen
  • ARD-Korrespondentin bei der Weltfrauenkonferenz in Peking
  • Redakteurin in der Frauenredaktion "Zeitpunkte"
  • erste Arbeiten für das Kinderhörspiel des Süddeutschen Rundfunks
  • Studium Germanistik und Politik, Marburg
     
Gerhard Jörder
  • freier Journalist, Theaterkritiker, fester Autor bei der Wochenzeitung Die ZEIT, lebt in Berlin und Freiburg
  • 1998 bis 2001: Theaterredakteur im Feuilleton der ZEIT
  • 1973 bis 1998: Leiter des Kultur- und Medienressorts der Badischen Zeitung, Freiburg
  • insgesamt 12 Jahre Mitglied der Jury des Berliner Theatertreffens
  • seit 1993: Juror beim Else-Lasker-Schüler-Dramatikerwettbewerb
  • Moderation Publikums- und Ensemblegespräche (Berliner Theatertreffen, Mülheimer Theatertage)
  • Dozent an Hochschulen und Akademien
     

Seiten