DozentenErfahrene Journalistinnen und Journalisten aus der Praxis

An der EJS unterrichten erfahrene Journalistinnen und Journalisten aus ganz Deutschland. Viele arbeiten als Redakteure oder freie Autoren für renommierte Medien. Unserer Dozenten haben zudem meist langjährige Praxis als Journalismus-Trainer.

Carl Wilhelm Macke
  • freier Journalist in Hannover, München und Ferrara (Italien)
  • seit 1995 ehrenamtlicher Koordinator des Vereins "Journalisten helfen Journalisten e.V.", München
  • Mitglied im Global Network "Journalists in distress" (Toronto) und der italienischen Vereinigung "Libertà e Giustiza", Mailand
  • Studium der Pädagogik und Politischen Wissenschaften in Hamburg und Hannover
  • Veröffentlichung:  Schlötzer, Christiane/ Macke, Carl Wilhelm, "Auslandseinsätze von Journalisten in Kriegs- und Krisengebieten: Hilfe im Notfall“, in: Welker, Martin/ Elter, Andreas/ Weichert, Stephan ( Hg. ), "Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit",  Köln, 2010
  • geboren 1950 in Cloppenburg

 
 
 

Angelika Ohland
  • seit 2006: freie Autorin für Print und Hörfunk
  • Themenschwerpunkte: Kultur, Literatur, Religion, Familie, Bildung, Menschen in Ausnahmesituationen, Alltag
  • 2000 bis 2005: Ressortleiterin bei chrismon
  • seit 2000: Dozentin in der Journalistenfortbildung und Volontärsausbildung
  • 1987 bis 2000: Kulturredakteurin, später Leiterin des Feuilletons beim Deutschen Allgemeinen Sonntagsblatt
  • Studium Germanistik, Amerikanistik und Pädagogik in Hamburg und den USA
  • geboren 1959 in Hamburg
     
Jens Olesen
  • Moderator beim WDR-Fernsehen in Düsseldorf: "Westpol", "wdr aktuell","eins zu eins" und Sondersendungen
  • Moderator für DW-TV (Deutsche Welle Auslandsfernsehen) in Berlin: "Journal", Sondersendungen
  • zuvor Moderation bei verschiedenen ARD-Sendern, vor allem im NDR-Hörfunk und NDR-Fernsehen, Hamburg
  • Reportagen und Features für den ARD-Hörfunk, Magazin-Beiträge im WDR-Fernsehen
  • Redakteur beim SWF, Baden-Baden
  • Zeitungsvolontariat bei den Harburger Anzeigen und Nachrichten, Hamburg
  • Studium der Mathematik und Betriebswirtschaftslehre, Köln
Jan Persiel
  • Art Director Interactive / Online
  • Inhaber und Gründer Persiel Designstudio Hamburg
  • seit 1998 Trainer für Web-, UI- und UX-Design, multimediales Erzählen, Portalentwicklung, journalistische Inhalsaufbereitung, Podcasting, mobile Anwendungen, Appkonzeption
  • Senior Art Director online für InterOne, JvM next, Heimat Hamburg und bei Projekten: bmw.com, mini.com, FIFAWorldCup.com, atptour.com, T-Onine.de
  • Referenzen: Multimedia Campus Kiel, Kunstschule Hamburg Wandsbek, Internationales Institut für Journalismus Berlin, Asian College for Journalism Chennai, Kunsthalle Kiel, Henri-Nannen-Schule
  • Beratungsaufträge zu diversen Themen rund um digitales Publizieren und Storytelling, u.a. für Stern, Morgenpost, View, TulikaBooks India, Burda Media
Christian Personn
  • freiberuflicher Chefredakteur vom Mediendienst Text intern
  • Zeitschriften-Entwickler, Verlagsberater und Autor
  • zuvor: Chefredakteur bei der Axel Springer AG (Frau von Heute, Familie & Co)
  • leitender Redakteur bei der Verlagsgruppe Milchstrasse (Tommorrow, Fit for Fun)
  • Redakteur bei der Axel Springer AG (AutoBild, Bild, Hörzu)
  • Volontariat Hamburger Morgenpost
  • Diplom-Politologe
  • Forschungspreis der Bundesanstalt für Arbeit
  • geboren 1957 in Hamburg
     
  • Leiter Ressort Innenpolitik Süddeutsche Zeitung
  • seit 2011 Mitglied der Chefredaktion 
  • Preise (Auswahl): Leitartikelpreis der Pressestiftung Der Tagesspiegel 1989, Theodor-Wolff-Preis in der Kategorie Essay 2001, Erich-Fromm-Preis gemeinsam mit Hans Leyendecker 2006, Roman-Herzog-Medienpreis 2007
  • Lehrtätigkeiten an verschiedenen Journalistenschulen
  • Lehrbeauftragter an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld, 2010: Ernennung zum Honorarprofessor 
  • Mitglied des Ethikrates der Hamburger Akademie für Publizistik 
  • Journalistische Ausbildung: Stipendiat beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (Stationen: Stuttgarter Nachrichten,  Der neue Tag, Bayerischen Rundfunk und dem Radiotelevisione Italiana

 

Seiten